Bundesweite Hilfe bei Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung durch spezialisierten Rechtsanwalt



Abmahnung erhalten, Unterlassungserklärung




Bundesweite Hilfe bei Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung durch spezialisierten Rechtsanwalt

Kosten für den Einsatz von Fernkommunikationsmitteln

In Art. 246a § 1 Abs. 1 Nr. 6 EGBGB heißt es: § 1 [1] Informationspflichten (1) 1Der Unternehmer ist nach § 312d Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs verpflichtet, dem Verbraucher folgende Informationen zur Verfügung zu stellen: … 6. die Kosten für den Einsatz des für den Vertragsabschluss genutzten Fernkommunikationsmittels, sofern dem Verbraucher Kosten berechnet werden, die […]

weiterlesen

Versandkosten

Wie auch bisher müssen die konkret anfallenden Versandkosten spätestens auf der Bestellseite angezeigt werden. In Art. 246a § 1 Abs. 1 Nr. 4 EGBGB heißt es: § 1 [1] Informationspflichten (1) 1Der Unternehmer ist nach § 312d Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs verpflichtet, dem Verbraucher folgende Informationen zur Verfügung zu stellen: … 4. den Gesamtpreis der […]

weiterlesen

Gesamtpreis früher Endpreis

Was bisher als "Endpreis" bezeichnet wurde, heißt ab dem 13.6.2014 "Gesamtpreis". Alles was früher galt, gilt auch weiterhin. Denken Sie auch daran anzugeben, ob der Preis die Mehrwertsteuer beinhaltet oder nicht. Dies ist derzeit leider auch oft Gegenstand von Abmahnungen.     FAQ Widerrufsrecht, Informationspflichten Weitere Informationen zum Widerrufsrecht und die für Onlinehändler bestehenden Informationspflichten […]

weiterlesen

Wesentliche Eigenschaften der Waren oder Dienstleistungen

In Art. 246a § 1 Abs. 1 Nr. 1 EGBGB heißt es: § 1 [1] Informationspflichten (1) 1Der Unternehmer ist nach § 312d Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs verpflichtet, dem Verbraucher folgende Informationen zur Verfügung zu stellen: 1.die wesentlichen Eigenschaften der Waren oder Dienstleistungen in dem für das Kommunikationsmittel und für die Waren und Dienstleistungen angemessenen […]

weiterlesen

Identität des Unternehmers

In Art. 246a § 1 Abs. 1 Nr. 2 EGBGB heißt es: § 1 [1] Informationspflichten (1) 1. Der Unternehmer ist nach § 312d Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs verpflichtet, dem Verbraucher folgende Informationen zur Verfügung zu stellen: 2. seine Identität, beispielsweise seinen Handelsnamen sowie die Anschrift des Ortes, an dem er niedergelassen ist, seine Telefonnummer und […]

weiterlesen

Muster-Widerrufsformular

Ab dem 13.6.2014 muss der Verbraucher vor Abgabe seiner Bestellung über das Muster-Widerrufsformular informiert werden. Das Widerrufsformular muss dem Verbraucher auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung gestellt werden.    Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) An [hier ist der Name, die Anschrift […]

weiterlesen

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell […]

weiterlesen

Muster für die Widerrufsbelehrung ab dem 13.06.2014

Das nachfolgende amtliche Muster für die Widerrufsbelehrung gilt ab dem 13.06.2014. Es gilt speziell für Fernabsatzverträge. Für die Umsetzung gibt es keine Übergangsfrist. Künftig gibt es keine Rückgabebelehrung mehr. Hinweis: Das nachfolgende Muster kann nicht unverändert übernommen werden. Entsprechend der amtlichen Gestaltungshinweise muss hier leider noch ein wenig gepuzzelt werden. Alle Angaben ohne Gewähr.   […]

weiterlesen

Verbraucherrechterichtlinie: Neues Widerrufsrecht und neue Informationspflichten für Onlinehändler zum 13.06.2014

Am Freitag, den 13.6.2014 wird das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in Kraft treten. Den Gesetzestext finden Sie hier: Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung Für Onlinehändler wird sich dann wieder leider einiges ändern. Es sind von der Änderungen alle Onlinehändler betroffen, also z.B. eBay-Verkäufer, Amazon-Händler, Shop-Betreiber […]

weiterlesen

Seiten: 
Fatal error: Call to undefined function get_pagenum_link() in /homepages/42/d438167506/htdocs/abmahnung_de/wp-content/plugins/pagebar/class-basebar.php on line 63